futterglocke2

Futterglocke basteln

bauSpezi-Tipps für ein perfektes Ergebnis
Die Fütterung von Vögeln lässt uns Tiere aus nächster Nähe beobachten und ist besonders für Kinder sehr interessant. Die Tiere bekommen vor allem im Winter die Kälte sehr zu spüren und benötigen dadurch meist mehr Futter als im Sommer.
Basteln Sie mit bauSpezi doch mal Ihre eigene Futterglocke, die schmeckt fast allen Wildvögeln.

 

Sie benötigen:
- Kokos- oder Rinderfett (ca. 150 Gramm)
- Körnermischung (ca. 150 Gramm)
- Einen Tontopf (mit ca. 10 cm Durchmesser und einem Loch im Boden)
- Eine Kordel
- Einen Zweig (ca. 10 cm länger als der Tontopf)

 

Anleitung:
1. Zuerst binden Sie die Kordel an den Zweig und ziehen sie durch das Loch im Tontopf.
2. Im Anschluss machen Sie einen dicken Knoten, um das Loch zu ver-schließen.
3. Das Kokos- oder Rinderfett in einen Topf geben und vorsichtig bei ge-ringer Temperatur schmelzen lassen.
4. Jetzt geben Sie die Körnermischung hinzu.
5. Ein bis zwei Esslöffel Speiseöl dazugeben, damit das Fett nicht zu hart wird.
6. Wenn Sie alles gut verrührt haben, füllen Sie die Mischung vorsichtig in die vorbereitete Glocke.
7. Sobald die Futterglocke getrocknet ist, können Sie sie in Ihrem Garten aufhängen. Achten Sie darauf, dass der Platz nicht zu sonnig ist, da die Futtermischung sonst schmilzt und hinausfallen kann.
bauSpezi wünscht Ihnen viel Freude mit Ihrer eigenen Futterglocke.

 

 

Rasenpflege Anleitung von bauSpezi Baumarkt

Futterglocke basteln – Der PDF-Ratgeber

 

In diesem PDF-Ratgeber finden Sie
eine ausführliche Anleitung zur
Futterglocke basteln. Schritt für Schritt
erklärt.

 

Als PDF downloaden